Hypnose als Entspannung

Fort-/Weiterbildungsseminar Hypnose als Entspannung Juni und November 2019   ANMELDEFORMULAR

für Ärzte/innen; Psychologen/innen und andere Berufsgruppen mit psychosozialem Schwerpunkt

Glasei

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

hypnotische Verfahren gehören zweifellos zu den ältesten psychischen Heilmethoden der Menschheit, welche über den Asklepioskult (Tempelschlaf) bei den Griechen bis ins alte Ägypten zurückreichen. Heute erfährt die Hypnose, eingebunden in moderne, etablierte medizinische und psychotherapeutische Behandlungskontexte eine Renaissance – was in der alten (1993) sowie neuen (2005) Weiterbildungsordnung  auch zum Ausdruck kommt. Hypnose ist ein natürlicher Zustand tiefer Entspannung und Konzentration mit erhöhter Aufmerksamkeit, welcher  durch Induktion erreicht wird. Es ist ein freiwillig zugelassener Einfluss zur Bewirkung positiver Veränderungen und es ist eine natürliche Erscheinungsform geistiger Arbeit. Verschiedene Hypnosetechniken können dabei helfen, die Ursachen für Ungleichgewicht mit Symptomwertigkeit zu finden, bzw. zu lindern und zu lösen - wenn Körper und Seele nicht mehr in „homöostatischer Balance“ sind. Ziel des Seminars ist die Erlernung der Hypnose als Entspannungsverfahren, was wir über einen interaktiven Theorieteil unter Nutzung praktischer Übungen erreichen werden.  Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Fort- u. Weiterbildung in dem historischen Seminarhaus der EAG, direkt am Ufer des Beversees im Naturpark Bergisches Land   begrüßen zu dürfen! Es steht für eine gute Arbeitsatmosphäre in erholsamer Umgebung. Ralf Hömberg (Seminarleiter), Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, -Naturheilverfahren-

Inhalt: Hypnose als Entspannung ist das dritte Entspannungsverfahren, neben Autogenem Training und der Progressiven Muskelrelaxation. Die Einleitung der Entspannungsreaktion erfolgt, im Unterschied zu den beiden anderen Verfahren, nicht in Wachheit, sondern im kontrollierten dissoziativen Zustand der Trance. Der Trancezustand, deren zentraler kognitive Prozess die Aufmerksamkeitssteuerung ist, kann fremd- oder selbst induziert (hervorgerufen) werden. Das Verfahren hat dieselben Indikationsbereiche wie die anderen Entspannungsverfahren. Zusätzlich findet sie zur Kognitions- und Emotionsregulation Anwendung. Diese Inhalte werden in Theorie-Praxisverschränkung vermittelt.

Termine: Freitag/Samstag, 28./29. Juni 2019 und  29./30. November 2019. Freitags, 14:00 bis 21:00 Uhr, Samstags, 09:00 bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:  Europäische Akademie für Biopsychosoziale Gesundheit (EAG), Wefelsen 5 , 42499 Hückeswagen, Naturpark Bergisches Land, direkt am Beversee gelegen. Für einen Eindruck zum Tagungshaus clicken Sie bitte hier.

Schriftliche Seminaranmeldung erforderlich: Praxis Dr. med. Ralf Hömberg, Wienkamp 17, 48308 Senden, E-Mail: drh@dgn.de, Auskunft (AB): Tel. 02597 - 9399790

Zimmer und Verpflegung   (Extrabuchung, direkt mit der Tagungsstätte EAG): : Fr. Konsen u. MitarbeiterInnen Tel. 0 21 92 - 858-14 (Montag, Mittwoch, Freitag 9.00 – 15.00 Uhr) E-Mail: konsen@eag-fpi.de

Teilnehmer/innen -Gebühren : € 500,00  pro Teilnehmer/in (für beide Seminarwochenenden - ohne Unterkunft und Verpflegung-)

Begrenzte Teilnehmerzahl!     (min. 12, max, 16 Personen) Die Veranstaltung ist im Rahmen der Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung der Ärztekammer Nordrhein mit insgesamt 32 Punkten (Kategorie: H) anrechenbar. Für die Ärztekammer Westfalen-Lippe bin ich als Seminarleiter u. a. weiterbildungsberechtigt für den Entspannungsbaustein “Hypnose als Entspannung” in den “Psychoweiterbildungsgängen”. Klicken Sie hierzu diesen link Fort- und Weiterbildungsbefugnisse (externer link zur Ärztekammer Westfalen-Lippe) und dort “Hömberg” im Suchfeld eingeben.

siehe auch den externen link zur Ärztekammer Nordrhein FORTBILDUNG : dort bitte bei Thema (Stichwort) “Hypnose” eingeben und Terminzeitraum auf 01.01.2019 - 31.12.2019  Veranstaltungsort “Hückeswagen” eingeben, dann “Suchen” klicken und ggf. zum Eintrag Hypnose als Entspannung Teil 1 + 2 runterscrollen.